Kontakt

PEFRA Elektroheizung GmbH

Groß- und Einzelhandel
Markus Peck
Froschau 2
94133 Röhrnbach

Ihre Anfragen werden am schnellsten per Email beantwortet!
Email: vertrieb@pefra-regeltechnik.de
Telefon: 08582 / 9798-0
Telefax: 08582 / 9798-29
1 Glossar/Raumthermostat ABC
1.1 Kann ich mein mechanisches Raumthermostat gegen ein digitales austauschen?
Ja, Sie müssen nur darauf achten dass drei Adern zur Verfügung stehen. Ein digitales Raumthermostat benötigt auch den Neutral-Leiter (blau).
1.2 Welches Kabel soll ich vom Heizkreisverteiler zum Raumthermostat verlegen?
Grundsätzlich benötigen Sie drei Adern, auch bei mechanischen Raumthermostaten wegen der thermischen Rückführung. Wir empfehlen daher den Einsatz einer Mantelleitung NYM-J 5x1,5 mm² (braun, schwarz, grau, blau, grün/gelb)
1.3 Können Stellantriebe direkt an ein Raumthermostat angeschlossen werden?
Wenn Sie unsere sparsamen Stellantriebe Alpha 5 von Möhlenhoff mit nur 1 Watt Leistung verwenden, können bis zu 5 Stellantriebe direkt am Raumthermostat angeschlossen werden
1.4 Was ist die Ventilschutzfunktion?
Angeschlossene Stellantriebe werden in bestimmten Abständen automatisch bewegt und sitzen so bei längeren Standzeiten z.B. im Sommer wenn die Heizung ausgeschaltet nicht mehr festsitzen
1.5 Wofür braucht man die thermische Rückführung?
Bei einem mechanischen Raumthermostat mit thermischer Rückführung ist ein zusätzlicher Heizwiderstand verbaut. Dieser simuliert im Heizvorgang eine Temperaturerhöhung und bringt den Regler rechtzeitig zum Ausschalten, das Überschwingen der Raumtemperatur wird verringert und sie führt zu einer kleineren Schaltdifferenz
1.6 Was bedeutet PWM (Puls-Weiten-Modulation)?
Mechanische und digitale Raumthermostat kennen nur zwei Schaltzustände, entweder ein oder aus. Mit der Puls-Weiten-Modulation wird ein Stellantrieb innerhalb einer vorgegebenen Zykluszeit variabel ein- und ausgeschaltet und lässt so nur die benötige Warmwassermenge durch die Heizkreise strömen
1.7 Müssen Raumthermostate und Stellantriebe vom gleichen Hersteller sein?
Nein, Sie können Raumthermostate und Stellantriebe von beliebigen Herstellern miteinander kombinieren. Wichtig ist jedoch die gleiche Betriebsspannung (230V oder 24V) und die Charakteristik der Stellantriebe „stromlos geschlossen oder offen“
1.8 Wo soll ich den Raumthermostat montieren?
Der optimale Platz für ein Raumthermostat ist in 1,50m Höhe an einem frei zugänglichen Ort geschützt vor Zugluft, zusätzlichen Wärmequellen wie z.B. Lampen, Sonneneinstrahlung und nicht unmittelbar über Heizkörpern. Es ist darauf zu achten, dass der Raumthermostat auch rückseitig keiner Fremderwärmung oder -kühlung, z.B. bei Hohlwänden durch Zugluft oder Steigleitungen ausgesetzt wird
1.9 Kann ich mein Raumthermostat mit Wechslerkontakt durch eines mit Öffner ersetzten?
Ein Wechsler hat zwei Schaltausgänge, einmal für Heizen (Stellantriebe stromlos geschlossen) und einmal für Kühlen (Stellantriebe stromlos offen oder als Klimaregler). Hier gilt entweder oder, beides zusammen funktioniert nicht. Ist Ihr Stellantrieb am Heizausgang angeschlossen, können Sie ihn gegen einen Raumthermostat mit Öffner-Kontakt erstetzten.
Kontaktieren Sie uns
* Pflichtfelder