PEFRA Regeltechnik Verteilerschrank Unterputz in weiß RAL 9016 für 12-14 Heizkreise

Verteilerschrank Unterputz für Fußbodenheizung aus feuerverzinktem Stahlblech in weiß RAL 9016 mit einer Bautiefe von 110-150 mm zum Einbau von Heizkreisverteilern mit 12-14 Heizkreisen. ...Zusatzinformation
  • Marke:PEFRA Regeltechnik
  • Artikelnummer::134514
  • Verfügbarkeit: Auf Lager
  • Lieferzeit:Speditionsware 5-8 Tage - Lieferung nur innerhalb Deutschlands (Festland)!



Verteilerschrank Unterputz in weiß für 12-14 Heizkreise

verzinkt und kunststoffbeschichtet mit variabler Bautiefe 110-150 mm

Verteilerschrank zur Unterputz-Einbaumontage und sicheren Unterbringung von Heizkreisverteilern einer Fußbodenheizung mit max. 12-14 Heizkreisen ohne Wärmemengenzähler. Die Einbauzarge besteht aus feuerverzinktem Stahl und ist mit beidseitigen Ausstanzungen zur Rohrdurchführung von Strangleitungen versehen. Der Verteilerschrank wird mit einer kunststoffbeschichteten Front und Stecktür mit Drehriegel in verkehrsweiß RAL 9016 geliefert. Unter dem abnehmbaren und tiefenverstellnbaren Estrich-Prallblech befindet sich die integrierte Rohrumkehrung. Im Verteilerschrank Unterputz werden neben dem Heizkreisverteiler auch die Stellantriebe und die Regelklemmleiste einer Fußbodenheizung montiert und sind so geschützt vor Verschmutzung oder Beschädigungen.

Die Bautiefe ist variabel und bei diesem Verteilerschrank stufenlos von 110 bis 150 mm einstellbar. Hierfür ist der Frontrahmen mit 4 Befestigungslaschen zur nachträglich Montage mit Flügelschrauben ausgestattet. Die Tür wird mit einem Drehverschluss verriegelt.

 

Merkmale

  • Einbauzarge aus feuerverzinktem Stahlblech
  • 2 stufenlos verstellbare Verteilerhalteschinen
  • 2-teilige Front mit Stecktür tiefenverstellbar mit Drehriegel
  • Variable Bautiefe von 110-150 mm
  • Beidseitig stufenlose Ausstanzungen
  • Vor- und Rücklaufanschlüsse wahlweise von links, rechts oder unten
  • Kunststoffbeschichtet in weiß RAL 9016
  • Tiefenverstellbares Estrichblech
  • Höhenverstellbare Schrankfüße Stahl verstärkt
  • 2-teilig im Schutzkarton verpackt

 

Montage

Der Verteilerschrank wird zunächst auf den Rohfußboden gesetzt und mit den höhenverstellbaren Füßen auf die Höhe der Oberkante des Fertigfußbodens (OK FFB) ausgerichtet. Die höhenverstellbaren Füße sind zur sicheren Fixierung des Verteilerschranks mit Schrauben auf dem Rohfußboden und bei Bedarf zusätzlich die Rückwand der Einbauzarge zu befestigt. Das Estrichprallblech ist sowohl in der Höhe wie auch in der Tiefe verstellbar und deckt den Bereich zwischen Frontrahmen und Fertigfußboden ab, hier ist der bauseitige Aufbau der Sockelleiste zu beachten. Während der Bauphase kann der Grundschrank mit dem beigelegten Spritzschutzkarton abgedeckt werden. 
Nach Fertigstellung der Installation wird die Front mittels Befestigungslaschen (diese sind zur einfacheren Lagerung im Auslieferungszustand eingeklappt) und Flügelschrauben an der Zarge befestigt und das Estrichprallbrech ausgerichtet. 

 

Unser Tipp:

Wenn Sie zur Verdrahtung Ihrer Stellantriebe und Raumthermostate eine Regelklemmleiste im Verteilerschrank einbauen, verwenden Sie bitte für ausreichend Platz den nächstgrößeren Schrank-Typ bzw. addieren ca. 30 cm zur Breite des ursprünglich gewählten Verteilerschranks.

 

Technische Daten

Heizkreise max. 12-14
Breite 1025 mm
Höhe 700-800 mm
Tiefe 110-150 mm
Breite Front 1050 mm
Breite Tür 980 mm
Nischenmaß Rohbau BxHxT 1045 x 730 x 110-150 mm

 

Downloads zum Produkt

Datenblatt

 

Lieferumfang

  • Verteilerschrank Unterputz UP 110-14/1050
    (2-teilig im Karton verpackt)

Passend zum Verteilerschrank finden Sie hier unsere Dyna Heizkreisverteiler für Fußbodenheizung.

Bewertungen

Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar


0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen Kundenmeinung hinzufügen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »